Mitarbeiter hören Siri-Gespräche ab

Ein Teil der Fragen an Apples Assistentin Siri wird zur Kontrolle an Menschen weitergeleitet. Die bekommen dadurch private und sogar intime Gespräche mit. Apples Mitarbeiter sind damit beauftragt, Siris Reaktionen auf die Gesprächsschnipsel zu bewerten. Angefangen damit, ob die Aktivierung der künstlichen Assistentin überhaupt gewünscht war, aber auch ob Siris Antwort angemessen war und ob es sich überhaupt um eine von Siri beantwortbare Frage handelt.

Datum 29.07.2019
Anzahl Betroffene ?
Name Verantwortlicher Apple
Bereich Sonstiges
Land Vereinigte Staaten
Auswirkungen 4: groß

Zurück

1: geringfügig Betroffene erleiden eventuell Unannehmlichkeiten, welche sie aber mit einigen Problemen überwinden können.
2: überschaubar Betroffene erleiden eventuell signifikante Unannehmlichkeiten, welche sie aber mit einigen Schwierigkeiten überwinden können.
3: substanziell Betroffene erleiden eventuell signifikante Konsequenzen, die sie nur mit ernsthaften Schwierigkeiten überwinden können.
4: groß Betroffene erleiden eventuell signifikante oder sogar unumkehrbare Konsequenzen, die sie nicht überwinden können.